Theologos

Bergdorf Theologos auf Thassos (Bild: Wikimedia, Nikodem Nijaki)

Bergdorf Theologos auf Thassos (Bild: Wikimedia, Nikodem Nijaki)

Theologos, ein malerisches altes Bergdorf im Landesinneren ist eines der bedeutendsten Dörfer auf der Insel Thassos. Nördlich von Potos gelegen, war das kleine Dorf während der  türkisch-ägyptischen Herrschaft der Sitz des ersten Gemeindevorsitzenden. Theologos war bis ins letzte Jahrhundert die Hauptstadt der Insel.

Sehenswürdigkeiten und Feste in Theologos

Friedhof in Theologos (Bild: Wikimedia, Nikodem Nijaki)

Friedhof in Theologos (Bild: Wikimedia, Nikodem Nijaki)

Das Dorf kann mit seinen schönen Häusern und Herrenhäusern beeindrucken. Die meisten Häuser sind aus Stein und mit Platten bedeckt. Auch der orthodoxe Friedhof mit seinen kunstvoll gestalteten Grabstätten lockt viele Besucher an.

Jedes Jahr im August findet hier die traditionelle Thassistische Hochzeit statt. Dazu wird die echte thassische Tracht getragen und ausgiebig getanzt.

Theologos ist außerdem bekannt für seine Tavernen, in denen man vorzüglich essen kann. Besonders Gerichte aus Ziegenfleisch sind ein Genuss. Dass einzigartige Bergdorf sollte auf keiner Inselrundfahrt fehlen. Besucher bekommen hier das Gefühl, als sei die Zeit stehen geblieben.

In Theologos verbringen viele Festlandgriechen selber ihren Jahresurlaub und das bezaubernde Dorf ist somit ein echter Insidertipp.

-