Geschichte von Thassos

Griechenland ist voll von Geschichte. So auch die Ägäische Insel Thassos. Hier ein kleiner Überblick über die Geschichte von Thassos.

In grauer Vorzeit war die Insel Thassos Teil des Festlands von Griechenland, aber die ersten Siedlungen stammen aus dem 6. Jahrtausend vor Christus.

In der Antike spielte das sagenumwobene Volk der Phönizier die Hauptrolle auf Thassos. Der Geschichtsschreiber Herodot war der Erste, der über Thassos als eine Insel sprach, auf der die Phönizier auf ihrem Weg nach Europa ankamen.

Als die Seefahrer entdeckten, dass es auf Thassos Gold gab, begannen sie damit, dieses Gold abzubauen. Zu einer festen Siedlung wurde die Insel im thrakischen Meer (Nebenmeer der Ägäis, Anm.) aber erst im 7. Jahrhundert vor Christus.

Im Laufe der Geschichte hatte Thassos viele Herren, wie zum Beispiel den Perserkönig Darius und auch die Spartaner waren lange Zeit auf der Insel. Schließlich ließen sich die Römer auf Thassos nieder und die Mörder von Julius Cäsar, Brutus und Cassius suchten und fanden auf Thassos einen Zufluchtsort.

Im Mittelalter wurde Thassos ein Teil des Osmanischen Reichs, wie viele Teile Griechenlands auch.

Im Zweiten Weltkrieg waren die Bulgaren die Besatzer der Insel und zu dieser Zeit verschlechterte sich das Leben der Bevölkerung dramatisch.

Bis Mitte der 1950er Jahren gab es Not und Elend, erst als Thassos ein Teil von Griechenland wurde, entspannte sich die Lage.

Mit dem zunehmenden Tourismus in den 1970er Jahren erholte sich Thassos und wurde zu einem beliebten Ferienziel.

Ihren Namen hat die Insel der Sage nach von Thasos, dem Sohn von Agenor, dem mächtigen König der Phönizier. Er entdeckte die Insel, als er nach seiner Schwester Europa suchte, die von Zeus in Gestalt eines Stiers entführt worden war. Eine andere Version besagt aber, dass Herakles die Insel entdeckte und sie dem parischen König Androgenos zum Geschenk machte, der sie dann an seine Söhne Stenelos und Alkaios vererbte, die dort siedelten. Angeblich wurde der Bau der Siedlung vom Orakel von Delphi befohlen.

Viele Sehenswürdigkeiten auf Thassos wie die Drachenhöhle von Panagia oder die Tempel von Alyki zeugen auch heute noch von der sagenumwobenen Geschichte Thassos.

-