Olivenernte auf Thassos

Olivenbäume gibt es auf Thassos reichlich. Der Olivenbaum ist für die Inselbewohner ein gesegneter Baum und dieser besitzt eine große Bedeutung in der Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft. Nichts davon darf verschwendet werden – so wird die Frucht gegessen und als Olivenöl hergestellt, das Holz wird für Tischlerarbeiten und Kunstwerke verwendet und die Blätter dienen als Nahrung für Tiere und Vieh. Die Olivenbäume sind ein großer Teil der Lebensweise auf Thassos und die Produktion von Olivenöl sichert vielen Bewohnern ein Einkommen.

Die Olivenernte

Die Olivenernte beginnt im November/Dezember und richtet sich nach dem Reifungsgrad der Frücolivenhainhte. Für die Handlese werden die Bäume niedrig geschnitten, große Netze am Boden ausgelegt und schließlich die Früchte von den Bäumen „gekämmt“.

Zur Erhaltung von Bio-Olivenöl werden die Olivenbäume nur mit biologischen Methoden kultiviert, ohne Einsatz von Düngern und Pestiziden. Die Qualität der Oliven und des Olivenöls aus Thassos sind hochwertig, da Thassos durch seine Insellage von Umweltbeeinträchtigungen verschont geblieben ist.

Die über Jahrtausende gepflegte und weiterentwickelte Tradition des Olivenanbaus hat eine einzigartige Sorte von Oliven hervorgebracht – die Olivensorte „Throuba Thassou“, die auf teilweise 1000 Jahre alten Bäumen wächst und ausschließlich auf Thassos existiert.
Viele der Inselbewohner haben ihre eigenen Olivenbäume, die von Generation zu Generation weitervererbt wurden.

Produktion von Olivenöl

Die Olivenbauern bringen ihre geernteten Oliven jeweils zu den lokalen Olivenmühlen zum Pressen, von denen es auf Thassos zahlreiche gibt und die ganz unterschiedliche Methoden verwenden.

In der Nähe von Skala Prinos gibt es ein Olivenölmuseum (freier Eintritt!) das ganzjährig geöffnet hat und in dem man alles rund um Olivenbäume und Produktionsmethoden erfahren kann.

Herzlich Willkommen sind Besucher auch im Bergdorf Panagia, in dem es noch eine traditionelle wasserbetriebenen Ölmühle gibt, die vom Wasser der Bergquellen angetrieben wird. Die Besitzer freuen sich immer über interessierte Gäste.

Thassian Olivenöl kann direkt von lokalen Produzenten oder auch in vielen Geschäften auf der Insel erstanden werden.

-